Wir über uns

Die Katholische Einrichtung „St. Anna“ in Braunfels liegt im Zentrum der Stadt in einer verkehrsberuhigten Zone.

In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich die Grundschule und die katholische Kirche. Marktplatz, Schloss und Kurpark sind ebenfalls nur einen „Katzensprung“ entfernt.

In unserer Kindertageseinrichtung betreuen wir in zwei Gruppen bis zu 45 Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt, mit Einzelintegration. Ihr Kind wird sich in unserer Einrichtung wohlfühlen und geborgen sein.

Träger der Kindertageseinrichtung ist die katholische Kirchengemeinde „St. Anna“, die ebenfalls ihren Sitz in Braunfels hat. Das bedeutet: Die Kindertagesstätte orientiert sich am christlichen Menschenbild und ist in die Pfarrgemeinde mit eingebunden.

Die Tagesstätte ist Treffpunkt, Lernort und Lebensraum für Kinder und Eltern, die unterschiedliche familiäre, nationale oder religiöse Hintergründe haben. Sie steht also für alle Kinder offen.

In unserer Einrichtung erfahren Kinder, dass sie angenommen werden, wie sie sind. Die Einrichtung vermittelt christliche Werte im täglichen Umgang.

Die Kinder bekommen unzählige Möglichkeiten und Anregungen, um Dinge auszuprobieren.

Sie erhalten eine individuelle Förderung.

Die Eltern werden in die Arbeit der Einrichtung mit einbezogen. Es ist selbstverständlich, dass sie an den Entscheidungen, die ihr Kind betreffen, beteiligt werden. Regelmäßige Entwicklungsgespräche halten die Eltern immer auf dem aktuellen Stand.

Durch flexible Öffnungszeiten und spezielle Angebote unterstützen wir Eltern dabei, dass sie familiäres und berufliches Leben miteinander vereinbaren können. Auch erhalten sie Impulse, um das Zusammenleben in der Familie wertorientiert zu gestalten.

Leitung:

Frau Andrea Säckl, Sprecherin, Qualitätsbeauftragte
Frau Silke Vöbel, Stellvertreterin

Die Räume:

Die Einrichtung besteht aus zwei Gruppenräumen. Einem Raum der Stille, Flur, Waschraum, Toiletten, Küche und zwei große Räume im Souterrain, so wie zwei unterschiedlich gestalteten Außenspielplätzen.